Über mich

 

Ich bin 1959 in Rehna ( Mecklenburg) geboren, habe die frühe Kindheit landein von Lübeck verbracht, nur, dass die Grenze dazwischen war. Aber gucken konnte man bis nach Lübeck hin, wenn die Sicht klar war und man sich auf den Klingberg bei Rehna begab. Das Maritim in Travemünde leuchtete einem dann aus der Ferne entgegen, und mit ein bischen Glück konnte man auch ein paar Lübecker Kirchturmspitzen ausmachen.
Wenn man sich auf dem Absatz umdrehte, sah man in der entgegengesetzten Richtung den Fernsehturm von Schwerin.

Die Verbundenheit zu beiden Städten und ihrer herrlichen Umgebung ist mir bis heute geblieben. In Schwerin, der Stadt der sieben Seen, habe ich meine Schulzeit und meine Jugend verbracht, meinen Sohn geboren, der später seine Schulzeit in Lübeck verbringen sollte. Ich hatte einen „ordentlichen“ Beruf gelernt, nämlich Bankkaufrau, in dem ich nie so ganz glücklich wurde. So nutzte ich schon immer nach Feierabend jede Gelegenheit zur Fortbildung in Sachen Bildende Kunst. Meinen Sohn erzog ich alleine. Ein Jahr vor der Wende fand ich meinen Traumberuf; ich durfte als Gestalterin im damaligen Verpackungsmittelwerk Schwerin arbeiten.

Im November 1989 änderte sich dann noch einmal alles. Ich siedelte in die Bundesrepublik über und kam über Zwischenstationen in Niedersachsen und Bayern 1991 endlich nach Lübeck, wo ich dann bis 2003 als kaufmännische Angestellte im Drägerwerk arbeitete. Nebenher setzte ich meine künstlerische Ausbildung an verschiedenen Kunstschulen ständig fort, hauptsächlich aber an der Musik- und Kunstschule Lübeck und an der Sommerakademie der HAW Hamburg, Bereich Gestaltung.

Im März 2004 wagte ich den Schritt in die Freiberuflichkeit. Neben der Arbeit an eigenen Bildern, Projekten und Aufträgen bin ich seit April 2004 auch Dozentin an der Musik- und Kunstschule Lübeck, hauptsächlich für Druckgrafik und Pastellmalerei.

Seit März 2011 habe ich ein eigenes Atelier in der historischen Altstadt von Lübeck, zunächst in der Fischergrube und seit Oktober 2013 in der Glockengießerstraße.

So bin ich nun in der alten Hansestadt Lübeck, der Stadt der sieben Türme, die mich früher aus der Ferne grüßte, heimisch geworden.
In meinen Bildern versuche ich, die Schönheit meiner beiden Heimatstädte und deren Umgebung einzufangen. Aber auch experimentelle Arbeiten kommen nicht zu kurz.